Archiv von 'Heimelig'

Dichter im Garten.

Der Dichter im Garten
Trägt Gummistiefel
Er ist bei seinen Äpfeln
Pflückt sie ohne viel Zähne
Viele Sorten
Nach innen gekehrt

Jetzt ist er tot.
Man kennt ihn kaum
Man sagt: Er hat viel bewegt
Man kennt ihn kaum
Jedes Leben rührt

Man muß nur sehen

21 November 2007 | Heimelig | No Comments

Warum Sie hier sind.

Treffen Sie den Nerv der Zeit.

Es wird Zeit für die nackte Wahrheit. Von hinten und gebückt. Rock’n’Roll - deal with it.

21 November 2007 | Heimelig | No Comments